Die beliebtesten Akkuschrauber-Hersteller

Der richtige Akkuschrauber – eine Wissenschaft für sich!

Die Wahl des richtigen Akkuschraubers ist für viele Hobby-Heimwerker aber auch für Handwerksprofis teilweise eine echte Glaubensfrage. Jeder schwört auf einen anderen Hersteller und eventuell sogar auf ein ganz bestimmtes Model. Für jeden Handwerker liegen die Schwerpunkte, die ein guter Akkuschrauber erfüllen sollte, anders, sodass es unzählige verschiedene Meinungen zum Thema idealer Akkuschrauber gibt.

Trotz der unterschiedlichen Ansichten und Ansprüche betreffend eines Akkuschraubers, haben sich gewisse Hersteller mit ihren Produkten bei einer Vielzahl der deutschen Heim- und Handwerker beliebt gemacht.

Die beliebtesten Akkuschrauber Hersteller

bosch-akkuschrauberZu den beliebtesten Produzenten von Akkuschraubern zählen eine Vielzahl von namhaften Marken Herstellern. Dies beweist, dass Heimweker und professionelle Handwerker gleichermaßen auf Qualität und Leistung und weniger auf den Preis des Gerätes Wert legen.

Billige China- oder Discountgeräte zählen daher nicht zu den beliebtesten Akkuschraubern der hiesigen Handwerkerschaft. Ein guter Akkuschrauber muss ideal für seinen jeweiligen Nutzen geeignet sein, ausreichend Leistungskraft aufweisen, gut in der Hand liegen und leicht zu bedienen sein. Zudem sollte die Akkuleistung überzeugen und das Gerät nicht bereits nach wenigen Minuten merklich an Saft und Kraft verlieren. Die Geräte der beliebtesten Akkuschrauber Hersteller werden diesen Ansprüchen in der Regel gerecht.

Beliebte Hersteller der Heimwerker

Der weitläufigst bekannte Hersteller für Akkuschrauber dürfte zweifelsohne die Firma Bosch sein. Daher ist es wohl auch kaum verwunderlich, dass ein Großteil der Akkuschrauber, die in Deutschland über die Ladentheke gehen, aus dem Hause Bosch sind.

Akkuschrauber von Bosch zählen zu den beliebtesten ihrer Gattung und überzeugen sowohl den Profi, als auch den Hobbyheimwerker durch Leistungsstärke, faire Preise und eine hohe Produktqualität. Bosch Akkuschrauber haben zudem den Ruf, besonders langlebig und qualitativ hochwertig verarbeitet zu sein, wie der Testbericht zeigt.

Ebenfalls äußerst beliebt, sind Produkte der Marke Einhell. Einhell hat sich vor allem im Bereich des Heimwerkens einen Namen gemacht. Akkuschrauber aus dem Hause Einhell sind oft günstiger als die der Konkurrenz, wissen aber dennoch durch Leistungsstärke und Zuverlässigkeit zu überzeugen. Für Arbeiten in Haus, Garten und Heimwerkstatt sind Einhell Akkuschrauber gewiss eine gute Wahl.

Beliebte Hersteller der Profis

Natürlich darf auch die Marke schlechthin für Profi Handerwerksgeräte in einem Ranking der beliebtesten Akkuschrauber Hersteller nicht fehlen – die Rede ist von der Firma Hilti. Hilti Akkuschrauber stehen für absolute Präzesion, kompromisslose Leistung, sowie extrem lange Akkulebzeiten und optimales Arbeiten. Hilti Akkuschrauber sind in der Anschaffung nicht unbedingt günstig und finden daher vor allem bei gewerblichen Handwerken ihren Absatz. Bei Handwerkern aller Branchen, stehen Hilti Akkuschrauber ganz hoch im Kurs, da es sich um absolute Profigeräte handelt, mit denen das Arbeiten zu einem echten Genuß wird.

Mehr darüber hier: Myakkuschrauber

Ebenfalls großer Beliebtheit unter Handwerkern, erfreut sich die Marke Makita. Makita setzt ähnliche Ansprüche an seine Geräte wie Hilti und bringt absolute Spitzengeräte auf den Markt. Viele Handwerksbetriebe aber auch einige private Nutzer schwören auf ihre Makita Geräte und würden diese gegen kein anderes Fabrikat eintauschen. Makita Akkuschrauber sind ebenfalls in der Anschaffung recht kostspielig, sind ihren Preis allerdings auch wert und überzeugen mit Leistung, Langlebigkeit, Ausstattung, sowie Handhabe.


Entsafter für jeglichen Anwendungszweck

Schnell mal aus einer Frucht einen leckeren Saft zu zaubern, ist heute nicht mehr schwer. Dafür braucht es einen guten Entschafter. Doch auch hierbei sollte nicht gleich der erstbeste Entsafter gewählt werden. Be einem Entsafter gibt es nämlich gerade in Sachen Leistung viele Unterschiede.

Form und Farbe kann beim Kauf helfen

Auch spielen Farbe und Form bei der Kaufwahl eine wichtige Entscheidung. Bei einem Entsafter ist es zudem wichtig zu wissen, was möchte damit gemacht werden. Wenn der Einsatz eines Entsafters täglich sein soll, ist es natürlich von Vorteil, dann auch einen guten Entsafter zu kaufen.

Diese Varianten gibt es

Wenn es um einen Entsafter geht, muss nicht viel Geld ausgegeben werden. Die einfachste Variante ist deshalb immer noch die Zitruspresse. Sie kostet nur wenige Euro und ist in jeder Drogerie zu bekommen. Eine zweite Möglichkeit ist die Passiermühle. Hierbei werden Schüssel, verschiedene Siebeinsätze, als auch ein Passierflügel eingesetzt.

Mittels einer Handkurbel wird dann das Obst durch den Passierflügel gepresst. Gerade bei den soeben genannten Möglichkeiten muss beachtet werden, dass diese viel Muskelkraft erfordern. Es ist daher normal, dass nicht der komplette Saft aus der Frucht geholt werden kann. Da ist es schon von Vorteil, wenn ein Entsafter mit elektrischen Antrieb verwendet wird.

Elektrische Entsafter haben die meiste Power

Elektrische Entsafter

Auch beim elektrischen Entsafter gibt es Unterschiede. Fliehkraft Entsafter, als auch nichtzentrifugierende Entsafter sind hierbei zu bekommen. Bei der ersten Variante wird die Zentrifuge den Saft aus dem Fruchtfleisch ziehen, bei der zweiten eben nicht. Wenn nun aber Obst, oder Gemüse entsaftet werden möchte, ist es immer besser, auf einen Fliekraft Entsafter zu setzen. Mehr auf: http://entsaftertests.de/

Gerade wenn Fruchtsaft benötigt wird, ist es immer besser auf Fliehkraft Geräte zu schwören. Doch selbst wenn es ein Presskolben Entsafter geworden ist, kann damit viel gemacht werden. So lässt sich damit hervorragend Gemüse entsaften. Dieser nichtzentrifugierende Entsafter hat dann sogenannte Zwillings-Presskolben.

Für größere Mengen gibt es Dampfentsafter

Egal welcher Entsafter auch verwendet werden möchte, die Motorleistung, als auch die Messer sind das Wichtigste an einem Entsafter. Auch sollte vor dem Gebrauch immer darauf geachtet werden, dass auch alles gut verschlossen ist. Der Deckel muss daher stets gut aufliegen.

Wenn nun mittelgroße Mengen entsaftet werden sollen, empfiehlt sich der Einsatz von einem Dampfentsafter. So mancher Entsafter hat zudem eine Öffnung, welche unterschiedlich groß sein kann. Wenn es also ans befüllen geht, ist es wichtig, darauf zu achten und das Gemüse, oder auch Obst im besten Fall kleiner zu machen.


Der Router als Mulitfunktions-Talent

Heutige Router erfüllen nicht nur die Aufgabe, dass man Endgeräte wie PC oder Laptop daran anschließen kann, um im Internet zu surfen. Die Funktionalität von heutigen Routern geht weit darüber hinaus!

Das Interesse der Anbieter

Anbieter wie z. B 1&1 oder die Telekom möchten mit Ihren Routern so viel wie möglich Dienste koppeln, die mithilfe des Internets möglich sind. Dazu gehört, dass alle möglichen End-, Telefonie- oder Faxgeräte in den verschiedensten Formen an den Router angeschlossen werden können.

WLAN-Datenrate

Ein Feature, das heute jeder Router hat, ist das WLAN. Geräte, die ebenfalls WLAN unterstützen, können sich ohne Kabel mit dem Router verbinden und im Internet surfen oder andere Funktionalitäten des Routers in Anspruch nehmen. Neben der DSL-Geschwindigkeit, die man von seinem Provider zur Verfügung gestellt bekommt, ist die WLAN-Datenrate von entscheidender Bedeutung. Ist die nämlich zu niedrig, dann nützt Ihnen der schnellste DSL-Anschluss nichts! Sollten Sie z. B. über einen schnelleren Anschluss wie VDSL oder einem schnellen Kabelzugang verfügen, so werden Sie mit dem g-Standard des WLAN nicht die volle Bandbreite ausnutzen können, die Sie von Ihrem Provider zur Verfügung gestellt bekommen. Je nach Gerätetyp lohnt sich der Test der besten Router zusammengestellt von der Redaktion.

ieee-router

Analog-Geräte

Bei so gut wie jedem Router gibt es Analoganschlüsse, an die entweder ein analoges Telefon oder auch ein Faxgerät angeschlossen werden kann. Falls man über kein Faxgerät verfügt, besteht die Möglichkeit, ein virtuelles Faxgerät im Router über die HTML-Administrationsoberfläche einzurichten. So empfangene Faxe werden ins PDF-Format konvertiert und anschließend an eine E-Mail-Adresse versandt, die man im Konfigurationsdialog dafür angegeben hat. Faxe können Sie auch ohne ein buchstäbliches Faxgerät mithilfe von entsprechender Software versenden.

Virtuelle Telefonie-Geräte

Auch virtuelle Telefonie-Geräte, die Sie ebenfalls über die Administrationsoberfläche Ihres Routers einrichten, können mit sogenannten Softphones gekoppelt werden. Es handelt sich dabei um Programme oder Apps, die auf den jeweiligen Endgeräten laufen, und dann so z. B. der PC mit einem entsprechenden Programm zum telefonieren genutzt werden kann. Diese Szenarien kennt man vielleicht aus Callcentern wo angestellte mit Headset telefonieren. Sollten Sie Sie zu hause über einen Router von 1&1 verfügen, können Sie so ein virtuelles Telefonie-Gerät unkompliziert einrichten und für das Programm den Router als SIP-Provider angeben. Anschließend können Sie mit oder auch ohne Headset mithilfe Ihres PCs/Laptops telefonieren. Auch für Smartphones oder auch Tablets gibt es entsprechende Apps, die den Kauf weiterer Telefonie-Geräte fast schon überflüssig machen.

Funktelefonie

DECT (Digital Enhanced Cordless Telecommunications) ist ein internationaler Standard für Kommunikation mittels Funktechnik. Telefonie-Geräte, die über diesen Standard verfügen, können direkt am Router per Funk registriert werden und ihnen eine oder auch mehrere zur Verfügung stehenden Rufnummern zugewiesen werden.

Speicher

Da man seine Daten innerhalb seines Heimnetzwerkes auch mit anderen Personen unkompliziert teilen möchte, bieten viele Router die Funktion, als Netzwerkspeicher zu fungieren. Diesen Netzwerkspeicher finden Sie dann in den jeweiligen Endgeräten unter dem Punkt Netzwerk, wo Sie als Laufwerke zur Verfügung gestellt werden. Eine andere Variante ist das flexible Einbinden eines USB-Sticks, der dann einfach in einen USB-Port des Routers eingesteckt wird und die Daten dann allen Personen im Haushalt zur Verfügung stehen.

Ein wahres Multifunktions-Talent

Sie sehen also, dass Router im Grunde genommen Multifunktions-Talente sind, die mehreren Anforderungen für den privaten oder auch für den beruflichen Bereich abdecken. Falls Sie sich noch nicht so sehr mit dem Innenleben und die Funktionen Ihres Routers befasst haben, ist es sicherlich die Mühe Wert, sich mit den Funktionen über die Oberfläche oder mithilfe der Dokumentation auseinanderzusetzen.


Die besten externen Festplatten bis 200 Euro

Zuwenig Speicherkapazität?

Da bietet sich der Kauf einer externen Festplatte an. Dabei ist es unwichtig, ob Sie den Speicherplatz für Ihren Fernseher, Ihre Konsole oder Ihr Notebook benötigen. Mit einer externen Festplatte sind Sie auf der sicheren Seite.

Die Speicherkapazität

Ist sehr groß und die Preise halten sich im Rahmen. Alle unter 200 Euro sind absolut erschwinglich, sicher und schnell. Es wurden auch Tests durchgeführt, die zeigen, dass Ihre Daten gut geschützt sind. Die Schnelligkeit dieser Medien ist wirklich beeindruckend. Bei genauer Betrachtung kommen einige Modelle absolut in Betracht. Gucken Sie sich die wichtigsten Features der externen Festplatten beim FestenplattenTester an.

2,5 oder 3,5 Zoll?

Diese Entscheidung ist wohl auch eine Tempofrage. Wichtig ist aber, dass Sie sich für einen 3.0 USB Anschluss entscheidend. So sind Sie zukunftsorientiert und haben auch keine Probleme mit neuen Betriebssystemen. Hingegen ein 2.0 USB-Anschluss funktioniert nur mehr begrenzt. Die 2,5-Zoll-Platten sind sehr robust, dafür aber sind die 3,5-Zoll-Platten wesentlich schneller.

Die Quatro 3.0 von Frecom

Quatro 3.0 von Freecom

Diese externe Festplatte bietet komfortable 3 TB Speicherplatz mit einer beeindruckenden Geschwindigkeit. Anschlüsse Firewire, USB 3.0, eSata. Übertragungsrate 8000 Mb/s und ein Wechselstromadapter ist im Lieferumfang enthalten. Empfohlener Richtpreis Euro 152,–.

Die Intenso Memory Tower

Intenso Memory Tower

Diese externe Festplatte bringt 1 Tb Speicherplatz in einem schwarzen Aluminiumgehäuse mit. Sie ist mit Plug & Play und FAT32 eingerichtet. Also bereit Ihre Daten von jedem Gerät sofort zu sichern. Die 1-TB-Platte liegt mit einem Verkaufspreis von ungefähr 60 Euro im unteren Bereich. Die 2 Tb Platte derselben Firma ist nur etwas teurer, nämlich um die 80 Euro.

Die Festplatte A-Data Nobility

Hier finden wir eine Festplatte eine externe Festplatte von A-Data mit einer Kapazität von 1,5 TB. Die Lese- und Schreibgeschwindigkeit ist sehr hoch, und auch die Speicherkapazität ausreichend um alle Ihre Daten zu sichern. Der Preis liegt unter 100 Euro ist also durchaus angemessen.

Toshiba Canvio Basics 1 TB

Toshiba Canvio Basics 1 TB

Mit 1 Tb speicher und einem Preis unter 60 Euro ist diese Toshiba Festplatte durchaus einer Überlegung wert. Sie ist sehr kompakt und leicht und leise. Allerdings ist die Zugriffszeit beim Schreiben nicht sehr hoch. Back-Up-Software fehlt ebenso. Aber sonst ist das Tempo akzeptabel und sie sollte in die Überlegungen beim Kauf einbezogen werden. Vergleiche der beliebtesten externen Festplatten mit 1 TB gibt es hier.

Western Digital Elements Desktop 4 TB

Hier haben wir eine hervorragende Festplatte in der Reihe der Western Digital Serie. Mit 4 TB Speicher und einem Preis unter 120 Euro gehört sie wohl zu den Favoriten. USB 3.0. Übertragungsrate 5 Gbit/s. Aber sie hat ein externes Netzteil, das ist ein Faktor, der zu bedenken ist. Dateisystem NTFS, also FAT32 nicht möglich und sie ist nicht netzwerkfähig. Diese Faktoren sollten einem vor dem Kauf klar sein.

Hitachi Touro Mobile MX3 500 GB

Sollten ihre Datenmengen nicht zu groß sein, dann kommt diese Hitachi Festplatte wohl in Betracht, denn der Preis von 36 Euro ist unschlagbar. Es ist eine SATA-Festplatte mit 8 MB Puffer, einem 3.0 Anschluss und einer Übertragungsrate von 5 Gbit/s. Kann also wirklich mit den großen Brüdern mithalten. Die Stromversorgung erfolgt über den USB-Port, dadurch ergeben sich auch keine Transportprobleme.


Arten der Trampoline

Wenn Sie eine Website besuchen in denen verschiedene Arten von Trampoline verkauft werden, werden Sie herausfinden dass viele weitere Modelle, Marken, Sorten und Formen vorhanden sind, mehr als man zählen kann.

Allerdings gibt es verschiedene Arten von Trampolinen die weitgehend als Hauptkategorien akzeptiert worden, diese wurden entweder für Freizeit-, wettbewerbsfähige oder Fitness-Zwecke verkauft:

  • Das klassische Trampolin: Meist in runden und rechteckige Formen erhältlich, das klassische Trampolin ist meist in lokalen Geschäften zu finden. Für outdoor Erholungszwecke verwendet, bietet dieses Modell in der Regel einen dicht gewebten Stoff als eine Sprung-Matte, der sicher zu einem Stahlrahmen befestigt wird.
  • Wettbewerbsfähige Modelle: diese Art von Trampoline unterscheiden sich erheblich von den regulären. Mit einem Stahlrahmen von etwa 17 × 10 feet und mehr als 100 Stahlfedern für zusätzliche Elastizität und Robustheit ausgestattet, ermöglicht es Sprünge von bis zu 33 Meter Höhe.
  • Wasser Trampoline: Ähnlich wie bei den meisten klassischen Trampolin-Modellen, werden Wasser-Trampoline mit einem aufblasbaren Vinyl Bezug versehen der den Stahlrahmen umschließt, dies dient der Schwimmtauglichkeit. Diese Art von Trampoline können ausschließlich auf Wasserflächen wie z.B. flache Flüsse oder Seen verwendet werden. Sie müssen jedoch auch sicher verankert werden, um das weg schwimmen zu verhindern.
  • Trampoline für Kinder konzipiert kommen in einer Vielzahl von Formen, Größen und Farben. Nun, diese sollten nicht mit Hüpfburgen verwechselt werden die eher einer tatsächlichen Strukturen und kleinen Gebäuden ähneln in denen man hüpfen kann. Stattdessen sind Kinder Trampoline Miniatur-Versionen der normalen Größe, ausgestattet mit zusätzlichen Sicherheitspolstern, in knalligen Farben gemalt oder mit Spaß und spannenden Entwürfen bedruckten Sprung-matten.
  • Mini-Trampoline: Diese sind im Grunde indoor Trampoline oder „Rebounder“. Sie sind nur über einen Fuß vom Boden festgesetzt, erlauben nur für niedrigere Sprunghöhen, sie dienen dem Indoor Fitness Zweck und sollten in der Regel von nur einer Person verwendet werden.

Alle diese Sorten sind erhältlich – manche sind einfacher zu finden als andere – sowohl online als auch in den lokalen Geschäften. Je nach Ihren Anforderungen, Budget und dem verfügbaren Platz, können viele von ihnen gut zugänglich sein, vor allem mit dem Zusatz von Zubehör zur Förderung des Komforts, Langlebigkeit und sichere Nutzung.

Nützliche Ergänzungen und Ausrüstungsteile mit Sicherheitsfunktion

Eine Reihe an großartigem Zubehör kann Ihrem Trampolin hinzugefügt werden um es sicherer und einfacher zu verwenden, zudem um es für sehr lange Zeit gepflegt zu halten.

Um die richtige Pflege des Gerätes von Anfang an zu gewährleisten und um sicherzustellen, dass es jahrelang ohne Probleme in Takt bleibt, sollten Sie immer in Erwägung ziehen eine Abdeckung für das Trampolin zu kaufen. Diese Abdeckungen sind aus Kunststoff hergestellt und sind unglaublich nützlich für den Schutz Ihres Trampolins gegen Verschleiß-Gefährdungen, Wettereinflüsse oder die schädlichen UV-Strahlen der Sonne.

Trampolin-Leitern ermöglichen Nutzern – und vor allem Kindern – ein Trampolin einfacher zu nutzen, es anzubringen oder mit Sorgfalt abzubauen um unerwünschte Stürze zu vermeiden die zu Verletzungen führen können.

In Bezug auf Sicherheit ist das Gehäuse das wichtigste Zubehör. Ein Gehäuse wird Sie und all diejenigen die das Trampolin nutzen beschützen, auch wenn waghalsige Sprünge und Purzelbäume durchgeführt werden.

Auch interessant sind die Trainingsübungen mit dem Trampolin: http://www.vital.de/fitness/fitnesstraining/galerie/effektive-trampolin-uebungen